030 - 864 213 69 mail@noack-therapie.de

Angsttherapie in Berlin mit Hypnose, Hypnotherapie und Hypnobalancing™

Praxis für Angststörungen Berlin - Hypnotherapie und Hypnobalancing™ zur Lösung von Ängsten
Psychotherapie: Angsttherapie in Berlin mit Hypnose, Hypnotherapie und Hypnobalancing™

Herzlich willkommen auf diesen Seiten

 

Sehr viele Menschen leiden unter Ängsten und Angststörungen, doch viel zu viele Betroffene warten zu lange damit, wirksame Hilfe in Anspruch zu nehmen. Da ich mich seit mehr als anderthalb Jahrzehnten in der Psychotherapie auf den Bereich Ängste und Angststörungen spezialisiert habe erlebe ich immer wieder welchen positiven Unterschied die Auflösung von Ängsten im Leben von Betroffenen und Angehörigen macht. Besonders die Einsatzmöglichkeiten von Hypnotherapie und Hypnobalancing™ sind vielfältig und vielen Menschen konnte so geholfen werden.

Meine Klienten nutzen die hypnotherapeutischen Methoden, um sich von ihren Einschränkungen zu lösen und mehr Lebensqualität zu gewinnen. Wollen Sie mehr über die Möglichkeiten der Auflösung von Ängsten und Angststörungen erfahren und einen passenden Weg für sich finden? Dann schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.

Weil es sich um eine sehr intensive Zusammenarbeit handelt finden Sie hier mein Profil und können sich so schon vorab ein Bild von mir machen.

Die Sitzungen werden wahlweise in Deutsch oder in Englisch durchgeführt.

 

Tel. 030 - 863 865 62
mail@noack-therapie.de

Hypnotherapie / Klinische Hypnose
Praxis in Berlin-Charlottenburg am Zoo

Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Hypnotherapeut in Berlin mit Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen

 

Sicherheitshalber: Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen in keinem Fall eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung, noch eine Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

 

Artikel

 

 

Provokative Therapie ist anspruchsvoller als es scheint

Vor der Jahrtausendwende wurde Frank Farelly hierzulande zunehmend bekannter mit seiner Provokativen Therapie. Viele waren von ihm und seiner Arbeit begeistert. Allerdings täuschte seine herzliche und spielerische Art leicht darüber hinweg, dass er auf umfangreiche Erfahrungen zurückgreifen konnte.

mehr lesen

Posttraumatische Belastungsstörung

Wenn die normale Reaktion auf ein schweres Traumata länger als einen Monat andauert und besonders schwerwiegend ist, wird von einer Posttraumatischen Belastungsstörung gesprochen. Die Posttraumatische Belastungsstörung entsteht als eine mögliche Folge auf ein...

mehr lesen

Wenn die Angst das Leben bestimmt

Angststörungen sind sehr viel häufigere seelische Erkrankungen als es den meisten Menschen bekannt ist. Angststörungen können die Lebensqualität wesentlich einschränken und Hilflosigkeit, Depression und Suchterkrankungen mit sich bringen. Der Grat zwischen einer...

mehr lesen

Ursachen für Sorgen

Sorgen sind negative Gedanken, die um die Zukunft kreisen. Die Vorstellungen davon, was Schlimmes passieren könnte fördern Angst. Wenn angemessene Besorgnis zur Vorsorge führt, liefert sie einen Beitrag. Wir sorgen für eine Lösung, wir bereiten uns vor.    ...

mehr lesen

Panikattacken: Was tun, wenn die blanke Angst zupackt?

Als natürliche Schutzfunktion gehört Angst zum Leben. In manchen Fällen, wie bei einer Angststörung, kann es jedoch zu Panikattacken kommen, die das Leben sehr einschränken. Panikattacken äußern sich oft völlig unvermittelt und ohne Vorwarnung. Die konkrete Situation...

mehr lesen

Wenn die Angst zum Feind wird

Angst soll Menschen helfen, warnen und vor Gefahr schützen. Vor realen Gefahren Angst zu haben und diese zu vermeiden ist normal und äußerst nützlich. Diese Angst hilft Schaden zu vermeiden und effektiv zu lernen, gefährlichen Situationen aus dem Weg zu gehen. Doch...

mehr lesen

Zusammenhang von Ängsten und Übergewicht

Bei den Ursachen für Übergewicht denken viele Menschen in erster Linie an eine ungesunde Lebensführung mit zu wenig Bewegung und zu umfangreicher Kalorienaufnahme, genetische und gesundheitliche Gründe. Vergleichsweise wenig bekannt sind die Auswirkungen von Ängsten...

mehr lesen

Wenn Reisen durch Flugangst zur Qual wird

Sehr viele Flugpassagier sitzen leidend mit Angstgefühlen im Flugzeug. Betroffen sind Personen, die Angst vor dem ersten Flug haben und Gelegenheitsflieger, denen es nach mehrmaligem Fliegen immer noch oder zunehmend unangenehm ist und auch berufliche Vielflieger. Für...

mehr lesen

Angst ist doch reine Kopfsache, oder?

Wenn dann Menschen im Umfeld helfen möchten ist das in der Regel gut gemeint, scheitert aber oft an der fehlenden Einsicht in die Situation Betroffener. Wer nicht unter einer ähnlichen Angst leidet kann sich schwer in Betroffene hineinversetzen. So sind die...

mehr lesen

Perfektionismus und Ängste

Viele Menschen, die unter Ängsten leiden, neigen zu Perfektionismus. Wir leben in einer Welt des Wettbewerbs. In einer solchen Welt ist es wichtig hohe persönliche und fachliche Standards zu haben. Menschen die allerdings nach extremer Perfektion trachten können oft...

mehr lesen

Traumatische Erlebnisse erschüttern grundlegende Annahmen

Wir sind keine Roboter. Wir haben komplizierte Gedanken, Gefühle und Emotionen. Deshalb ist es völlig normal, auf traumatische Ereignisse zu reagieren; es macht uns zu menschlichen Wesen. Die meisten von uns haben ein liebevolles, vertrauensvolles Wesen in sich. Doch...

mehr lesen

Merkmale Sozialer Phobien

Soziale Phobien kommen in vielfältigen Ausprägungen vor und sind so nicht im­mer leicht erkennbar. Die Bandbreite reicht von Ängsten bezogen auf bestimmte Situationen wie öffentliches Reden bis zu generalisierten sozialen Ängsten in einer Vielzahl sozialer Situationen...

mehr lesen

Panikattacken und Panikstörungen

Viele Menschen erleben regelmäßig Panikattacken. Diese Panikattacken können jederzeit und überall auftreten; auf der Heimfahrt von der Arbeit, im Kino, beim Einkauf, an unerwarteten Orten. Während viele Menschen schon von Panikattacken gehört haben können die meisten...

mehr lesen

Repariere nicht, was nicht kaputt ist!

Ein wichtiger Grundsatz von Kurzzeittherapie - wie dem Hypnobalancing™ - lautet: Repariere nicht, was nicht kaputt ist! Viel wichtiger ist es herausfinden, was gut funktioniert, was passt. Das gilt es zu fördern! Und, wenn etwas trotz vieler Anstrengungen nicht gut...

mehr lesen

Panikattacken nehmen zu

Es hat den Anschein das immer mehr Menschen unter Panikattacken leiden. Scheinbar grundlos treten sie auf. Der Alltag der Betroffenen wird erschwert und sie ziehen sich mehr und mehr zurück. Dabei gibt es einige Formen der Hilfe. Informationen zur Behandlung bei...

mehr lesen

Nimmt die Flugangst zu?

Die diesjährigen Flugzeugabstürze über der Ukraine und Afrika, die vermisste Maschine der Malaysia Airlines Flug MH370 könnten mit dafür verantwortlich sein, das sich Betroffene von Flugangst zunehmend sorgen. Die Angst vor dem Fliegen ist recht weit verbreitet, auch...

mehr lesen

Licht und Schatten

Schatten ist verhindertes Licht! So treffend hat es Karlfried von Dürkheim in einer Rede mit dem Titel Der Körper den ich habe, der Leib der ich bin ausgedrückt.    

mehr lesen

Auftrittsangst

So manche künstlerische Karriere ist nicht an mangelndem Talent oder Fleiß gescheitert, sondern an Auftrittsangst. Dabei handelt es nicht um Lampenfieber, denn Aufführungsangst ist eine Angststörung.

mehr lesen

Interview Angststörungen

Am 8. Mai 2014 erscheint in der Zeitung Bild ein Interview zum Thema Angststörungen. Das öffentliche Interesse an Ängsten, ihren Formen, Auswirkungen und ihrer Behandlung ist sehr groß. Für viele Menschen ist schwer vorstellbar, wie einschränkend einige Ängste sich...

mehr lesen

Vertraut machen

Nicht weil die Dinge unerreichbar sind, wagen wir sie nicht. Weil wir sie nicht wagen, bleiben sie unerreichbar. Seneca   Bei manchen Angstauslösern können positive Annäherungen hilfreich sein. Konfrontationstherapie ist allerdings mit Vorsicht in Betracht zu...

mehr lesen

Panikattacken

Panikattacken sind sehr beängstigend: Plötzliche überwältigende Ängste und das Gefühl ausgeliefert zu sein. All das begleitet von quälenden körperlichen Symptomen; das Herz rast, scheint sich zu verselbständigen, die Atmung kommt aus jeglichem Gleichgewicht, der...

mehr lesen

Angst vor Aufzügen

Die Angst vor Aufzügen scheint für viele Menschen kein ernsthaftes Problem zu sein. Für Betroffene kann das allerdings eine massive Einschränkung bedeuten. Allein die Fahrt in einem so engen Raum ist für manche Menschen eine Qual. Andere flehen, dass der Aufzug nur...

mehr lesen

Wieso WIESO bei vielen Angststörungen wenig löst

Die meisten Menschen, die unter Angststörungen bzw. Panikstörungen leiden, wollen verstehen was da mit ihnen geschieht und neigen dazu, sich viele Fragen zu stellen. Darunter ist die Frage nach dem WIESO. Die Hoffnung ist mit den Antworten - wieso und weshalb die...

mehr lesen

Nimmt die Anzahl der Ängststörungen zu?

Die Verbreitung von Angststörungen nimmt zu. Die möglichen Gründe dafür sind vielfältig. Es gibt eine Menge Dinge, die Menschen in der heutigen Zeit Sorgen bereiten, beispielsweise dort, wo der Lebensunterhalt gefährdet ist. Die Unsicherheiten der Weltwirtschaft und...

mehr lesen

Die Angst vor dem Überqueren von Brücken

Die Angst vor dem Überqueren von Brücken ist weiter verbreitet als vielfach bekannt ist. Mit der Zeit hatte ich schon einige Klienten mit dieser Angst. Es beeinträchtigt sehr viele Menschen, weil Brücken heute eine weite Verbreitung haben. Brücken sind in ländlichen Gegenden, auf Autobahnen, in Vororten und Städten zu finden. Sie sind ein wesentlicher Bestanteil unserer Verkehrsinfrastruktur. Ihre Überquerung zu meiden ist daher sehr schwierig. So wird das Leben für Betroffene im besten Fall sehr schwierig.

mehr lesen

Wenn aus Lampenfieber Redeangst wird

Aufmerksamkeit zu erhalten klingt im Allgemeinen gut, aber bei der öffentlichen Rede fühlt es sich für viele Menschen nicht so an. Viele Menschen haben Angst davor in Anwesenheit eines Publikums zu reden. Einige haben schon Wochen vor der Redegelegenheit Alpträume...

mehr lesen

Entspannungstechniken bei Panikattacken?

Wo Entspannung ist, kann keine Angst sein! Entsprechende Bedeutung haben Entspannungstechniken bei der Therapie von Ängsten. Allerdings genügt das allein meist nicht. Gerade bei Panikattacken können Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Atemtechniken und...

mehr lesen

Seelische Schlafstörungen

Sie können nicht abschalten und Ihre Gedanken rauben Ihnen den Schlaf? Schlafstörungen können seelische Hintergründe haben. Ängste und Stress sind häufige Ursachen für Schlafstörungen. Allerdings können Schlafstörungen auch Hinweise auf körperliche Ursachen sein,...

mehr lesen

Fahrangst: Die Angst fährt mit im Auto

Fahrängste sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Eine Menge Menschen fühlen sich im Auto unwohl. Manche nur als Beifahrer, andere auch dann, wenn sie selbst hinter dem Lenkrad sitzen. Diese Angst kann allerdings sogar die Formen einer Phobie annehmen. Die Angst...

mehr lesen

Trauer

Wenn uns etwas fortgenommen wird, womit wir tief und wunderbar zusammenhängen, so ist viel von uns selber mit fortgenommen. Gott aber will, dass wir uns wiederfinden, reicher um alles Verlorene und vermehrt um jeden unendlichen Schmerz. Rainer Maria Rilke  ...

mehr lesen

Interview zu Internetsucht

Im heutigen Interview für Radio Multikulti ging es um das Themengebiet Internetsucht. Wird ein Großteil der zur Verfügung stehenden Zeit im Internet verbracht, dann kommen leicht andere Bereiche zu kurz. Doch ab wann ist tatsächlich von Internetsucht bzw....

mehr lesen